Need Help? Contact Us.
Drop us a line if you can't find what you need in the User Guide or FAQ.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

MANAGINGLIFE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Version 2.1, Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022


ManagingLife, Inc. (“ManagingLife,” “wir,” oder “uns”) möchte, dass Sie mit der Art und Weise vertraut sind, wie wir Daten sammeln, verwenden und weitergeben. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir mit Daten umgehen, die wir über folgende Wege sammeln:
  • Von uns geführte Webseiten, von denen aus Sie auf diese Datenschutzerklärung zugreifen (die "Webseiten");
  • Software-Anwendungen, wie z.B. die App Manage My Pain, die von uns zur Verfügung gestellt werden (die "Apps");
  • Unsere Seiten auf LinkedIn, Facebook, und Twitter (zusammenfassend unsere "Social Media Seiten");
  • E-Mails, die wir an Sie senden und die einen Link zu dieser Datenschutzerklärung enthalten, oder andere Kommunikationen an Sie (zusammenfassend unsere "Kommunikationen"); und
  • Offline-Geschäftsinteraktionen, die Sie mit uns haben.
Zusammenfassend bezeichnen wir die Webseiten, Apps, Social Media Seiten, Kommunikationen und Offline-Geschäftsinteraktionen als die "Dienste".


OFFLINE- UND ONLINE-MODUS

Sie können unsere Apps im Offline- und im Online-Modus verwenden. Im Offline-Modus, der Standardeinstellung, werden Ihre Daten nur auf Ihrem Gerät gespeichert und sind für uns nicht zugänglich. Im Offline-Modus ermöglichen Ihnen die Apps, Ihre eigenen Daten auf Ihrem eigenen Gerät zu verwalten. Bestimmte Funktionen der Apps erfordern, dass Daten geteilt werden, und sind daher im Offline-Modus nicht verfügbar. Dies ist z.B. die Weitergabe Ihrer Schmerzdaten an einen Gesundheitsdienstleister Ihrer Wahl oder die Erstellung von Schmerzberichten. Sie können vom Offlinemodus in den Onlinemodus wechseln, indem Sie ein Konto erstellen und sich bei Ihrem Dienst-Konto anmelden, und wieder in den Offlinemodus wechseln, indem Sie sich von Ihrem Dienst-Konto abmelden.


PERSÖNLICHE DATEN

"Persönliche Daten" sind Daten, die Sie als Person identifizieren oder sich auf eine identifizierbare Person beziehen. Die Dienste sammeln persönliche Daten, einschließlich:
  • Name;
  • E-Mail Adresse;
  • IP-Adresse;
  • Gerätedaten (z.B. Marke und Modell Ihres Geräts sowie die Version der Apps, die Sie verwenden);
  • Fehlerberichte.

Falls Sie sich entscheiden, die Apps im Online-Modus zu nutzen, erfassen wir außerdem persönliche Daten inklusive:
  • Kontodaten (z.B. Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort);
  • Profildaten, die Sie angeben möchten (z. B. Name, Medikamente, Schmerzzustände, Geburtsdatum, Größe, Gewicht, Geschlecht und Wohnort); und
  • Schmerzberichte und tägliche Reflexionen, die Sie erstellen möchten (z. B. Ort, zugehörige Symptome, Merkmale, verschlimmernde/lindernde Faktoren, Zeitpunkt, Umgebung, Schweregrad, sinnvolle Aktivitäten und Notizen).


Erfassung persönlicher Daten

Wir und unsere Dienstleister sammeln persönliche Daten auf verschiedene Weise, einschließlich

  • Durch die Dienste.
Wir erheben persönliche Daten über die Dienste, z. B. wenn Sie ein Konto für den Zugriff auf die Dienste registrieren, die Apps nutzen, Daten über die Apps im Online-Modus austauschen oder den Kundendienst kontaktieren.

  • Von anderen Quellen.
Falls Sie sich dafür entscheiden, ein Konto bei den Diensten zu erstellen und sich über einen anderen Dienstanbieter wie Apple, Google oder Facebook anzumelden, geben Sie bestimmte persönliche Daten dieses Dienstanbieters an uns weiter, z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder ein Foto oder andere Daten, die Sie uns zugänglich machen, wenn Sie Ihr Social-Media-Konto mit Ihrem Dienstkonto verbinden.

Wir müssen persönliche Daten erheben, um Ihnen die angeforderten Dienste zur Verfügung stellen zu können. Wenn Sie die angeforderten Daten nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, alle Dienste zu erbringen. Falls Sie uns oder unseren Dienstleistern im Zusammenhang mit den Diensten persönliche Daten über andere Personen mitteilen, versichern Sie, dass Sie dazu befugt sind und uns gestatten, die Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden.


Verwendung von persönlichen Daten

Wir und unsere Dienstleister verwenden persönliche Daten für die folgenden Zwecke:

  • Bereitstellung von Diensten und Bearbeitung Ihrer Anfragen.
- TUm Ihnen die Funktionen der Dienste zur Verfügung zu stellen, wie z. B. das Hinzufügen, Bearbeiten oder Anzeigen Ihrer Schmerzberichte und täglichen Reflexionen, das Erstellen von Schmerzberichten oder die Weitergabe von Schmerzberichten an einen Gesundheitsdienstleister Ihrer Wahl.
- Um auf Ihre Anfragen zu antworten und Ihre Wünsche zu erfüllen, wenn Sie uns über eines unserer Online- oder In-App-Kontaktformulare oder auf andere Weise kontaktieren, z. B. wenn Sie uns Fragen, Vorschläge, Komplimente oder Beschwerden schicken oder wenn Sie Informationen über unsere Dienste anfordern.
- Um Ihnen administrative Informationen zukommen zu lassen, wie z.B. Änderungen an unseren Geschäftsbedingungen und Richtlinien.
Wir führen diese Aktivitäten durch, um unsere vertragliche Beziehung mit Ihnen zu verwalten und/oder um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen.

  • Zusendung unseres Newsletters und/oder anderer Marketingmaterialien
- Um Ihnen Newsletter mit Informationen über unsere Dienste, unser Unternehmen oder unsere Partner zu schicken.

  • Personalisierung der Dienste.
- Um Ihre Präferenzen besser zu verstehen, sodass wir unsere Interaktionen mit Ihnen personalisieren und Sie mit Informationen versorgen können.
Wir stellen Ihnen personalisierte Dienste auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen und mit Ihrer Zustimmung zur Verfügung, soweit dies nach geltendem Recht erforderlich ist.

  • Aggregieren und/oder Anonymisieren.
- Wir können persönliche Daten zusammenfassen und/oder anonymisieren, sodass sie nicht mehr als persönliche Daten betrachtet werden. Wir tun dies, um andere Daten für unsere Zwecke zu generieren, die wir für jeden Zweck verwenden und offenlegen können, da sie Sie oder andere Personen nicht mehr identifizieren.
Wir führen diese Aktivitäten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses durch.

  • Erreichen unserer Geschäftsziele.
- Für Datenanalysen, zum Beispiel zur Verbesserung der Dienste;
- Für Audits, um zu überprüfen, ob unsere internen Prozesse wie beabsichtigt funktionieren und um rechtliche, regulatorische oder vertragliche Anforderungen zu erfüllen;
- Zur Betrugsprävention und zur Überwachung der Betrugssicherheit, z. B. zur Aufdeckung und Verhinderung von Cyberangriffen oder Versuchen, Identitätsdiebstahl zu begehen;
- Für die Entwicklung neuer Produkte und Dienste;
- Zur Aufrechterhaltung oder Modifizierung unserer aktuellen Dienste;
- Zur Ermittlung von Nutzungstrends, z. B. um zu verstehen, welche Teile unserer Dienste für die Nutzer am interessantesten sind; und
- Um die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen zu ermitteln, sodass wir unsere Kampagnen an die Bedürfnisse und Interessen unserer Nutzer anpassen können.
Wir führen diese Aktivitäten durch, um unsere vertragliche Beziehung mit Ihnen zu verwalten, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen und/oder auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses.


Offenlegung von persönlichen Daten

Wir geben persönliche Daten weiter:

  • An unsere Drittdienstleister, um die von ihnen für uns erbrachten Dienste zu erleichtern.
- Dazu können Anbieter von Diensten wie Website-Hosting, Datenanalyse, Betrugsprävention, Bereitstellung von Informationstechnologie und damit zusammenhängender Infrastruktur, Kundendienst oder damit zusammenhängende Leistungen, E-Mail-Zustellung, Rechnungsprüfung und andere Dienste gehören.

  • Falls Sie sich entscheiden, persönliche Daten offenzulegen.
- Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Schmerzdaten an einen Gesundheitsdienstleister Ihrer Wahl weiterzugeben, sind diese Daten für diesen Gesundheitsdienstleister verfügbar.


Andere Verwendungen und Offenlegungen

Wir verwenden und geben Ihre persönlichen Daten auch dann weiter, wenn dies notwendig oder angemessen ist, wenn wir eine rechtliche Verpflichtung oder ein berechtigtes Interesse daran haben, dies zu tun:

  • Zur Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften.
- Dies kann auch Gesetze außerhalb des Landes, in dem Sie wohnen, beinhalten.

  • Um mit öffentlichen und staatlichen Behörden zu kooperieren.
- Um auf eine Anfrage zu reagieren oder um Daten bereitzustellen, die wir für notwendig oder angemessen halten.
- Dies kann auch Behörden außerhalb des Landes, in dem Sie wohnen, einschließen.

  • Um mit den Strafverfolgungsbehörden zu kooperieren.
- Zum Beispiel, wenn wir auf Anfragen und Anordnungen von Strafverfolgungsbehörden reagieren oder Daten bereitstellen, die wir für wichtig halten.

  • Aus anderen legalen Gründen.
- Zur Durchsetzung unserer Bedingungen und Konditionen; und
- Um unsere Rechte, unsere Privatsphäre, unsere Sicherheit oder unsere Anlagen und/oder die unserer Partner, Sie oder andere zu schützen.


  • In Verbindung mit einem Verkauf oder einer Geschäftstransaktion.
- Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihre persönlichen Daten im Falle einer Umstrukturierung, einer Fusion, eines Verkaufs, eines Joint Ventures, einer Abtretung, eines Transfers oder einer sonstigen Verfügung über unser gesamtes Geschäft, unsere Vermögenswerte oder unsere Bestände (einschließlich in Verbindung mit einem Konkurs- oder ähnlichen Verfahren) an einen Dritten weiterzugeben oder zu übertragen.


ANDERE DATEN

"Andere Daten" sind alle Daten, die nicht Ihre spezifische Identität offenbaren oder sich nicht direkt auf eine identifizierbare Person beziehen. Die Dienste sammeln andere Daten wie z.B.:
  • Daten zur App-Nutzung
  • Demografische und andere von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten, die keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen
  • Daten, die so zusammengefasst wurden, dass sie Ihre Identität nicht mehr erkennen lassen


Erfassung anderer Daten

Wir und unsere Dienstleister können andere Daten auf verschiedene Weise erfassen, einschließlich:

  • Ihr Browser oder Gerät.
- Bestimmte Daten werden von den meisten Browsern oder automatisch über Ihr Gerät erfasst, z. B. Ihre Media Access Control (MAC)-Adresse, der Computertyp (Windows oder Mac), die Bildschirmauflösung, der Name und die Version des Betriebssystems, der Hersteller und das Modell des Geräts, die Sprache, der Typ und die Version des Internetbrowsers sowie der Name und die Version der von Ihnen genutzten Dienste (wie z. B. der App). Wir verwenden diese Daten, um sicherzustellen, dass die Dienste ordnungsgemäß funktionieren.

  • Ihre Nutzung der App.
- Wenn Sie die App herunterladen und verwenden, können wir und unsere Dienstanbieter die App-Nutzungsdaten verfolgen und erfassen, z. B. das Datum und die Uhrzeit, zu der die App auf Ihrem Gerät auf unsere Server zugreift, und welche Daten und Dateien auf der Grundlage Ihrer Gerätenummer in die App heruntergeladen wurden. Sie können die Nutzungs- und Absturzberichte im Menü "Einstellungen" Ihrer App deaktivieren.

  • Cookies.
- Cookies sind kleine Datensätze, die direkt auf dem von Ihnen benutzten Computer gespeichert werden. Cookies ermöglichen es uns, Daten wie den Browsertyp, die auf den Diensten verbrachte Zeit, die besuchten Seiten, die Spracheinstellungen und andere Verkehrsdaten zu sammeln. Wir und unsere Dienstanbieter verwenden diese Daten zu Sicherheitszwecken, zur Erleichterung der Navigation, zur effektiveren Anzeige von Informationen und zur Personalisierung Ihrer Nutzererfahrung. Wir sammeln auch statistische Daten über die Nutzung der Dienste, um deren Design und Funktionalität kontinuierlich zu verbessern, um zu verstehen, wie sie genutzt werden, und um uns bei der Beantwortung von Fragen zu den Diensten zu helfen. Wir reagieren derzeit nicht auf Browser-Do-not-track-Signale. Falls Sie nicht möchten, dass durch die Verwendung von Cookies Daten gesammelt werden, können Sie mit den meisten Browsern Cookies automatisch ablehnen oder haben die Wahl, ein bestimmtes Cookie (oder mehrere Cookies) von einer bestimmten Webseite abzulehnen oder zu akzeptieren. Sie können sich auch an http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/index.html wenden. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, kann es zu Unannehmlichkeiten bei der Nutzung der Dienste kommen.

  • Pixel-Tags und andere ähnliche Technologien.
- Pixel-Tags. Pixel-Tags (auch bekannt als Web-Beacons und Clear GIFs) können unter anderem dazu verwendet werden, die Aktionen der Nutzer der Dienste (inklusive E-Mail-Empfänger) zu verfolgen, den Erfolg unserer Marketingkampagnen zu messen und Statistiken über die Nutzung der Dienste und die Antwortquoten zu erstellen.

- Analytik. Wir verwenden Google Analytics, das Cookies und ähnliche Technologien verwendet, um Daten über die Nutzung der Dienste zu sammeln und zu analysieren und über Aktivitäten und Trends zu berichten. Dieser Dienst kann auch Daten über die Nutzung anderer Webseiten, Apps und Online-Ressourcen erfassen. Sie können sich unter www.google.com/policies/privacy/‌partners/ über die Praktiken von Google informieren und die von Google angebotene Opt-out-Möglichkeit nutzen, indem Sie das Google Analytics Opt-out-Browser-Add-on herunterladen, das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbar ist.


Verwendung und Offenlegung anderer Daten

Wir können andere Daten für jeden Zweck verwenden und offenlegen, es sei denn, wir sind nach geltendem Recht zu etwas anderem verpflichtet. Falls wir nach geltendem Recht verpflichtet sind, andere Daten als persönliche Daten zu behandeln, können wir sie für die Zwecke verwenden und offenlegen, für die wir persönliche Daten verwenden und offenlegen, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. In einigen Fällen können wir andere Daten mit persönlichen Daten kombinieren. Falls dies der Fall ist, behandeln wir die kombinierten Daten als persönliche Daten, solange sie kombiniert werden.


SICHERHEIT

Wir bemühen uns, angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen zu ergreifen, um persönliche Daten innerhalb unserer Organisation zu schützen. Leider kann kein Datenübertragungs- oder Speichersystem zu 100% sicher sein. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich gemäß dem Abschnitt "Kontaktaufnahme" unten.


WAHLMÖGLICHKEITEN UND ZUGANG

Ihre Wahlmöglichkeiten bezüglich der Verwendung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten durch uns
Sie haben die Wahl, wie wir Ihre persönlichen Daten für Marketingzwecke verwenden und weitergeben. Sie können den Erhalt von Marketing-E-Mails von uns abbestellen, indem Sie die in jeder Marketing-E-Mail enthaltene Option zur Abbestellung nutzen oder eine E-Mail an privacy@managinglife.com senden.

Wir werden versuchen, Ihrem Wunsch so schnell wie möglich nachzukommen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen, wenn Sie sich gegen den Erhalt von Marketing-E-Mails entscheiden, weiterhin wichtige Verwaltungsmitteilungen schicken können, die Sie nicht abbestellen können.

Wie Sie Ihre persönlichen Daten einsehen, ändern oder löschen können
Falls Sie auf Daten, die Sie in den Apps angegeben haben, zugreifen, sie korrigieren, aktualisieren oder löschen möchten, können Sie die Selbstbedienungsfunktion innerhalb der Apps nutzen.

Falls Sie den Zugriff auf andere persönliche Daten, deren Berichtigung, Aktualisierung oder Löschung, die Unterdrückung, Einschränkung oder Löschung persönlicher Daten, den Einspruch gegen die Verarbeitung persönlicher Daten oder den Ausschluss von der Verarbeitung persönlicher Daten beantragen möchten, oder falls Sie eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zum Zwecke der Übermittlung an ein anderes Unternehmen beantragen möchten (soweit Ihnen diese Rechte nach geltendem Recht zustehen), können Sie uns gemäß dem Abschnitt "Kontaktaufnahme" unten kontaktieren. Wir werden Ihre Anfrage im Einklang mit dem geltenden Recht beantworten.

Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage an, welche persönlichen Daten Sie geändert haben möchten oder ob Sie möchten, dass Ihre persönlichen Daten aus unserer Datenbank gelöscht werden. Zu Ihrem Schutz können wir nur Anfragen in Bezug auf die persönlichen Daten umsetzen, die mit der E-Mail-Adresse verbunden sind, die Sie für Ihre Anfrage verwenden. Wir werden versuchen, Ihrer Anfrage so schnell wie möglich nachzukommen.

Bitte beachten Sie, dass wir unter Umständen bestimmte Daten für Aufzeichnungszwecke aufbewahren müssen.


AUFBEWAHRUNGSFRIST

Wir bewahren persönliche Daten so lange auf, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich oder zulässig ist und wie es das geltende Recht vorsieht.

Zu den Kriterien, die wir bei der Festlegung unserer Aufbewahrungsfristen zugrunde legen, gehören:
  • Die Dauer der Beziehung zu Ihnen und der Bereitstellung der Dienste für Sie (z. B. so lange Sie ein Konto bei uns haben oder die Dienste nutzen);
  • Ob es eine rechtliche Verpflichtung gibt, der wir unterliegen (z.B. sind wir aufgrund bestimmter Gesetze verpflichtet, Aufzeichnungen über Ihre Transaktionen für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren, bevor wir sie löschen können); oder
  • Ob eine Aufbewahrung im Hinblick auf unsere rechtliche Position ratsam ist (z.B. im Hinblick auf geltende Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder behördliche Untersuchungen).


DIENSTE VON DRITTEN

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf die Datenschutz-, Informations- oder sonstigen Praktiken Dritter, einschließlich Dritter, die eine Webseite oder einen Dienst betreiben, zu dem die Dienste verlinken, und wir sind nicht für diese verantwortlich. Die Aufnahme eines Links in die Dienste bedeutet nicht, dass wir oder unsere Tochtergesellschaften die verlinkte Website oder den verlinkten Dienst befürworten.

Darüber hinaus sind wir nicht verantwortlich für die Richtlinien oder Praktiken anderer Organisationen wie Facebook, Apple, Google, Microsoft oder anderer App-Entwickler, App-Anbieter, Anbieter von Social-Media-Plattformen, Betriebssystem-Anbieter, Anbieter von Mobilfunkdiensten oder Gerätehersteller in Bezug auf die Erhebung, Nutzung, Offenlegung oder Sicherheit von Daten, die Sie über oder in Verbindung mit den Apps oder unseren Social-Media-Seiten an andere Organisationen weitergeben.


NUTZUNG DER DIENSTE DURCH MINDERJÄHRIGE

Die Dienste richten sich nicht an Personen unter sechzehn (16) Jahren.


GERICHTSBARKEIT UND GRENZÜBERSCHREITENDE ÜBERWEISUNGEN

Ihre persönlichen Daten können in jedem Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem wir über Einrichtungen verfügen oder in dem wir Dienstleister beauftragen. Durch die Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten in Länder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes übertragen werden, einschließlich Kanada, in denen möglicherweise andere Datenschutzbestimmungen gelten als in Ihrem Land. Unter bestimmten Umständen können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden oder Sicherheitsbehörden in diesen anderen Ländern berechtigt sein, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN ÜBER DEN EWR: Einige Nicht-EWR-Länder sind von der Europäischen Kommission als Länder anerkannt, die ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß den EWR-Standards bieten (die vollständige Liste dieser Länder ist hier verfügbar). Falls wir personenbezogene Daten aus dem EWR in Länder übertragen, die von der Europäischen Kommission nicht als angemessen angesehen werden, werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, wie z.B. von der Europäischen Kommission angenommene Standardvertragsklauseln, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Sie können eine Kopie dieser Maßnahmen erhalten, indem Sie sich mit uns gemäß dem Abschnitt "Kontaktaufnahme" in Verbindung setzen.


SENSIBLE DATEN

Die Apps ermöglichen Ihnen die Aufzeichnung von Schmerzberichten, einschließlich gesundheitsbezogener Daten. Wir bitten Sie, uns keine anderen sensiblen persönlichen Daten (z. B. Sozialversicherungsnummern, Daten in Bezug auf Rasse oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Religion oder andere Überzeugungen, biometrische oder genetische Merkmale, krimineller Hintergrund oder Gewerkschaftszugehörigkeit) über die Dienste oder anderweitig zu übermitteln, es sei denn, wir fordern Sie dazu auf.


ZAHLUNGSDIENST VON DRITTEN

Die Dienste können Funktionen bereitstellen, die es Ihnen ermöglichen, Zahlungen an das Unternehmen mit Hilfe von Zahlungsdiensten Dritter vorzunehmen, bei denen Sie Ihr eigenes Konto eingerichtet haben. Wenn Sie einen solchen Dienst nutzen, um eine Zahlung an uns zu leisten, werden Ihre persönlichen Daten von diesem Dritten und nicht von uns erfasst und unterliegen der Datenschutzerklärung des Dritten und nicht dieser Datenschutzerklärung. Wir haben keine Kontrolle über und sind nicht verantwortlich für die Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten durch diese Drittpartei.


AKTUALISIERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Legende "LETZTE AKTUALISIERUNG" oben in dieser Datenschutzerklärung gibt an, wann diese Datenschutzerklärung zuletzt überarbeitet wurde. Alle Änderungen treten in Kraft, wenn wir die überarbeitete Datenschutzerklärung in den Diensten veröffentlichen.


KONTAKTAUFNAHME

ManagingLife, Inc. mit Sitz in 18 King Street East, Suite 1400, Toronto, Ontario, Kanada, M5C 1C4, ist das Unternehmen, das für die Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verantwortlich ist.

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@managinglife.com oder:
18 King Street East, Suite 1400
Toronto, Ontario,
Canada, M5C- 1C4

Da die Kommunikation per E-Mail nicht immer sicher ist, bitten wir Sie, in Ihren E-Mails an uns keine Kreditkartendaten oder andere vertrauliche Daten anzugeben.


ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN ZUM EWR

Sie können auch:
  • Unseren EU-Vertreter kontaktieren
Rickert Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
-Managinglife-
Colmantstraße 15
53115 Bonn
Germany
art-27-rep-managinglife@rickert.law
  • Unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) kontaktieren, unter: privacy@managinglife.com.
  • Eine Beschwerde bei einer EU/EWR-Datenschutzbehörde für das Land oder die Region einreichen, in dem/der Sie Ihren gewöhnlichen Wohnsitz oder Arbeitsplatz haben oder in dem/der ein mutmaßlicher Verstoß gegen das geltende Datenschutzrecht vorliegt. Eine Liste der Datenschutzbehörden ist hier verfügbar.